Projektbeschreibung

Weg der Sprachen und Kulturen - kulturelle und sprachliche Vielfalt entlang des Jakobsweges

Ziel des Projektes ist es, Sprachen und Kulturen am Jakobsweg vorzustellen und ihren Beitrag zum europäischen Kulturerbe zu verdeutlichen, wobei das besondere Augenmerk den Minderheitenkulturen gilt. Dabei sollen kulturelle Manifestationen über die jeweiligen nationalen Grenzen hinaus bekannt gemacht werden. Zugleich geht es darum, frühere Verbindungen wieder zu beleben und einen intensiven Austausch innerhalb der Sprachen und Kulturen des Jakobsweges zu befördern. Vorgesehen ist,


•   die sprachliche und kulturelle Vielfalt Europas, den Ursprung der Sprachen und ihre  

     Verbindungen untereinander bekannt zu machen und als grundlegende Elemente einer

     europäischen Identität ins Bewusstsein zu rücken,

•    Pilger und andere Interessierte über Entstehung und Entwicklung der am Projekt beteiligten

      europäischen Sprachen und ihre vergangenen und gegenwärtigen Beziehungen zu

      informieren sowie

•    zu einem besseren Verständnis lokaler und regionaler Kulturen entlang des Jakobsweges

     beizutragen und so den Europa-Gedanken jenseits regionaler Grenzen zu betonen.

 

 

Auf einem Kongress über Sprachen und Kulturen Europas, der insbesondere die Minderheitensprachen entlang des Jakobsweges thematisieren wird,  werden Experten aus mehreren europäischen Ländern den Einfluss des Jakobsweges auf die Sprachenvielfalt Europas, die wechselseitige Beeinflussung dieser Sprachen sowie ihre aktuellen Beziehungen zueinander untersuchen.


Wanderausstellung „Europa auf den Jakobswegen“


Das europäische Projekt Weg der Sprachen und Kulturen  bereitet eine Wanderausstellung vor zum Thema Europa auf den Jakobswegen. Mithilfe von interaktivem Bild- und Tonmaterial, Fotos, Katalogen und Informationsbroschüren werden literarische Werke ebenso präsentiert wie das künstlerische Erbe – insbesondere die Jakobus-Ikonographie -, die sprachliche Vielfalt des Jakobsweges wie auch wissenschaftliche Forschungsergebnisse aus der Linguistik und Soziolinguistik. Auf diese Weise sollen die Bedeutung des Heiligen Jakobus und der Pilgerwege nach Santiago de Compostela als Schnittstellen europäischer Kultur herausgestellt werden.
Die Ausstellung  will insbesondere die Bedeutung betonen, die den verschiedenen europäischen Sprachen und Kulturen entlang des Jakobsweges zukommt, und sie will die integrative Funktion herausstellen, die der Jakobsweg im Verlauf seiner langen Geschichte für Europa hatte und immer noch hat.
Neben der Ausstellung sind weitere Aktivitäten geplant wie Vorträge, Buchpräsentationen, Konzerte, Lesungen literarischer Texte zum Jakobsweg oder thematisch relevante Studientage.



Mehrsprachiges Portal zur Kulturgeschichte der verschiedenen europäischen Regionen entlang des Jakobsweges (www.camino-eu.com)

 



Diese Webseite stellt die wichtigsten Daten, Dokumente, Texte  und Abbildungen zu den jeweiligen Sprachen sowie zum Thema Wallfahrt bereit. Sie dient darüber hinaus der Präsentation aller Arbeitsergebnisse im Rahmen des Projektes Weg der Sprachen und Kulturen.
Das Portal ist mehrsprachig und hat eine didaktische Ausrichtung. Mit Hilfe von Texten, Abbildungen, Landkarten und Diagrammen kann der Nutzer die Meilensteine der Sprach- und Kulturgeschichte Europas interaktiv erschließen, indem er sich mit der kulturellen und sprachlichen Situation der verschiedenen Regionen entlang der Wallfahrtsrouten vertraut macht. Alle angebotenen Materialien stehen in sämtlichen Sprachen zur Verfügung, die am Projekt beteiligten sind; sie können heruntergeladen und ausgedruckt werden.
Ebenso können auf einer Europakarte die Wallfahrtswege mit den wichtigsten kulturellen oder sprachrelevanten Ereignissen aufgerufen werden. Auch diese Karte ist interaktiv und stellt Materialien zu exemplarischen Orten entlang des Jakobsweges zur Verfügung.



Das Portal dient folgenden Zielen:


einer umfassenden Information über das Phänomen Wallfahrt und seiner Bedeutung für die Herausbildung der Kulturen und Sprachen in den Ländern Europas;
der Aufbereitung wichtiger Dokumente und Werke zum Pilgerwesen und zur sprachlichen und kulturellen Identität der Völker Europas in digitaler Form. 


Loading
www.santiagolanguages.com
www.santiagolanguages.com
Sprachen und Sprachpolitik entlang des Jakobsweges, Romanisches Seminar der CAU zu Kiel: 28.05.2013
Sprachen und Sprachpolitik entlang des Jakobsweges, Romanisches Seminar der CAU zu Kiel: 28.05.2013
EUROPA AUF DEN JAKOBSWEGEN            KIEL, LANDESHAUS: 22. 11. – 19. 12. 2011 | CENTRE CULTUREL FRANÇAIS, KIEL: 24.01. - 24.02.2012
EUROPA AUF DEN JAKOBSWEGEN KIEL, LANDESHAUS: 22. 11. – 19. 12. 2011 | CENTRE CULTUREL FRANÇAIS, KIEL: 24.01. - 24.02.2012
Congress Santiago (21./22.10.2011)
Congress Santiago (21./22.10.2011)